wer du bist und was du kannst – von Anna Momber

by Christian on 1. Dezember 2009

Als langjähriger Leser kennst kennst Du Anna Momber bereits, die bis April 2007 immer wieder tolle Artikel zum Thema Selbstpräsentation für dieses Blog schrieb – hier gehts zur Liste aller Artikel von Anna – ein Nachlesen lohnt und die Themen sind aktuell wie eh und je!

Hier gibts dazu noch ein Video:

Link: egometric - Fingerabdruck Deiner PersÖnlichkeit

Nun schrieb mir Anna neulich, dass Sie wieder Kurse gibt – hier kommen alle weitere Infos:

Anna Momber - egometric

Anna Momber - egometric

egometric ist wieder da!

Nach dem Anna Momber nach Hamburg umgezogen, dort geheiratet (jetzt also Momber-Heers) und dann eine Babypause eingelegt hatte, bietet sie nun endlich wieder ein Kernwirkungs Training ausserhalb der iSFF-Kurse an.

Allerdings hat sich ein bisschen was verändert:
1. Die Kurse finden in Hamburg in Kooperation mit „Film Characters – Workshops & Training“ statt (so kÖnnen die Kurse entscheidend billiger angeboten werden)
2. Der Kursname hat sich geändert!

Und das erwartet euch im Kurs:

essence training – wer du bist und was du kannst, verkauf dich erfolgreich

Du trittst immer als Persönlichkeit vor die Kamera, auf die Bühne oder in das Büro eines Casters – gut gerüstet mit deinem Können, Talent und deinem Willen zu überzeugen – jedoch zu oft ohne bewusst deine Ausstrahlung „ins Spiel“ zu bringen?!

Dabei ist entscheidend WIE Caster, Regisseure, Agenten oder Intendanten dich tatsächlich wahrnehmen. Deine Wirkung und Authentizität sind der wichtige, nonverbale Faktor der schon beim ersten „Hallo“ über Erfolg oder Niederlage entscheidet.

Alles was man braucht um sich gut und angenehm zu verkaufen, gehört zur Grundausstattung von Schauspielern – leider nutzen Schauspieler dieses Können nur sehr selten für sich und ihre persönlichen Ziele.
Bewusstsein für die eigene Wirkung kann das ändern!

Die egometric Methode bietet ein Baukastensystem, mit dem Business-Marketingstrategien auf PersÖnlichkeiten übertragen werden kÖnnen.

Alle Bausteine des Systems sind auch für die Rollenarbeit nutzbar und gerade für die Authentizität vor der Kamera sehr effektiv. In diesem Kurs werden die persönlichen Essenzen (Wirkungspotentiale) erarbeitet und nutzbar gemacht.

Termin 8.+9.12.2009
10-16h
Kosten 350,- (GVL Förderung ist möglich)

Anmeldungen über Film Characters
Mehr Infos über egometric

Übrigens bieten egometric und „Film Charcters“ ab Januar 2010 eine offene Kameraklasse an, mit dem Ziel Schauspielprofis Trainingsmöglichkeiten für ihre künstlerische Entwicklung UND Hilfe im Arbeitsalltag zu bieten.

Wer Fragen hat kann gerne an info[ät]egometric.de mailen und um eine telefonische Beratung bitten!

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: